Skip to content

Die Ostergeschichte

In einer Zeitung habe ich gelesen, Ostern sei das neue Weihnachten. Für mich war Ostern schon immer wichtig – wichtiger als alle anderen Feiertage.

Ostern inspiriert mich.

Daher habe ich die Ostergeschichte neu erzählt.

In Worten.

Klar.

In Worten.

Wie sonst?

Sonst eher Sätze.

Nun aber Worte, manchmal auch Sätze.

Aber wenige.

So wirkt die Geschichte abgehackt.

Nicht mehr verbindlich.

Schon gar nicht soft.

Wie Trommelrhythmen.

Wer will,

kann sich darauf einlassen.

Die Worte lesen.

Von Palmsonntag

bis

Ostermontag.